Fanbus-Reise zum letzten Rennen nach Neuenknick

September 12, 2015 in News, Speedway Team Cup von woge

Mit einem Punkt Vorsprung treten die Black Forest Eagles im letzten Rennen am 11. Oktober in Neuenknick an. Die Meisterschaft in der 2. Bundesliga ist greifbar nahe, doch es wird keine einfache Aufgabe werden. Mit den “Wölfen” aus Wittstock, den “Drifters” aus Herxheim sind neben den “Hexen” aus Neuenknick, dem Gastgeber, der Tabellenzweite und Rangdritte am Start. Es ist alles gerichtet für den großen Showdown – und alles ist möglich. Egal wie das letzte Rennen ausgeht: es ist schon jetzt ein großer Erfolg für die Mannschaft um Teamchef Sönke Petersen.
Der MSC Berghaupten bietet den Fans der Black Forest Eagles die Möglichkeit das letzte Rennen zu besuchen und das Team zu unterstützen. Bei genügender Beteiligung wird ein Fanbus eingesetzt.
Dazu gibt es zwei Alternativen:
1. Anreise am Samstag, 10.10., über Dortmund (Brauereibesichtigung), Übernachtung mit Frühstück – Weiterfahrt am Sonntagmorgen nach Neuenknick und Eintritt – Rückreise am Sonntag gegen 17 Uhr – Ankunft in Berghaupten ca. 24 Uhr
2. Eintagestour – Abfahrt Sonntag früh um 5 Uhr – Rückkehr nach Berghaupten gegen 24 Uhr.
Ein verbindlicher Preis für die beiden Fahrten kann erst nach den Anmeldungen genannt werden. Je mehr Fans mitfahren – umso günstiger wird die Ein- wie auch Zweitagestour.

Wer Interesse hat und nähere Infos wünscht kann sich beim
Speedwayteam Black Forest Eagles
Wolfgang Geiler
Tel. 07222/4017542und 017699287369
oder per E-Mail an speedway@msc-berghaupten.de
melden.